, ,

Saubadfelsen im Steinwald – Schöne Wanderung ab Pfaben über den Zipfeltannenfelsen und Wildgehege am Waldhaus

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Steinwald ist voll von imposanten Felsenburgen und -formationen, die sich besteigen lassen; der auf 858 m Höhe gelegene Saubadfelsen ist hier mit seinem beeindruckenden Blockmeer keine Ausnahme. Im nachfolgenden Beitrag möchten wir dir eine wunderbare Rundwanderung ab Pfaben ans Herz legen, die dich über den Zipfeltannenfelsen und das sehenswerte Wildgehege am Waldhaus führt. Nicht nur die Kleinsten kommen hier voll auf Ihre Kosten. Aber lies selbst auf was du dich freuen kannst.

Saubadfelsen im Steinwald

Der Saubadfelsen im Steinwald unweit des schönen Dörfchens Pfaben ist eine auf 858 m Höhe gelegene massive Felsenburg, auf die du relativ einfach „klettern“ kannst. Es führen schmale steinerne Stufen und Metallgittertreppen hinauf zur Spitze bzw. Aussichtsplattform. Einige kürzere Stellen sind etwas ausgesetzt, es steht aber stets eine Sicherung in Form eines Geländers zur Verfügung.

Aufstieg auf den Saubadfelsen
Über Metallgittertreppen und steinerne Stufen kraxelst du hinauf zur Aussichtsplattform auf den Saubadfelsen

Wenn du also über ein gesundes Maß an Trittsicherheit und festes Schuhwerk verfügst ist der kurze Aufstieg gar kein Problem. Oben angelangt bietet sich dir ein fantastischer Blick über die umliegenden Gipfel und die Oberpfalz. Am Horizont erkennst du unter anderem auch den Basaltkegel Parkstein.

Aussicht vom Saubadfelsen im Steinwald
Vom Gipfel aus bietet sich dir ein fantastischen Ausblick auf den Steinwald

Am Fuße der Felsenburg schließt sich auch ein imposantes Blockmeer an, ein ausgedehntes Feld aus kleineren bis hin zu riesigen Felsbrocken. Dieses bewegt sich langsam talabwärts. Beobachten kannst du das natürlich nicht in Echtzeit, wir vermuten, dass du nicht solange sitzen bleiben möchtest. Auch wenn die Felsenburg ein fantastischer Ort für eine kurze Pause ist. Bei der Aussicht schmeckt die Brotzeit oder dein Wegbier nämlich gleich viel besser.

Blockmeer am Saubadfelsen im Steinwald
Am Fuße der imposanten Felsenburg wartet ein beeindruckendes Blockmehr auf dich

Wenn du Gefallen an dem Blockmeer des Saubadfelsen gefunden hast, dann solltest du unbedingt auch einmal eine Wanderung auf die Platte im Fichtelgebirge einplanen. Das dortige Blockmeer ist noch einmal deutlich größer und belohnt dich mit einem fantastischen Ausblick auf nahezu alle Gipfel der Region.

Zipfeltannenfelsen im Steinwald

Gleich zu Beginn der unten beschriebenen Tour kommst du bereits nach wenigen Gehminuten ab Pfaben am Zipfeltannenfelsen im Steinwald vorbei. Hierbei handelt es sich um eine riesige schroffe Felsformation, die von jeder Seite komplett anders aussieht. Entdecken und Erkunden lohnt sich also! Mit ganz viel Fantasie erkennt man in einem der Felsen einen Sphinxkopf. Daher ist der Zipfeltannenfelsen auch als Steinwald-Sphinx bekannt. Eine Besteigungsanlage oder Ähnliches gibt es hier aber nicht.

Zipfeltannenfelsen im Steinwald
Auf deiner Wanderung vom schönen Pfaben aus, führt dich dein Weg vorbei am schönen Zipfeltannenfelsen, der auch als Steinwald-Sphinx bekannt ist

Wildgehege bei Pfaben am Waldhaus

Unweit des Saubadfelsen befindet sich das Waldhaus. Wie der Name es vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein mitten im Wald gelegenes, wunderschönes und uriges Gasthaus mit Biergarten. Dort kannst du die Natur bei einer Brotzeit und einem Bierchen ganz wunderbar genießen. Etwas unterhalb befindet sich aber das eigentliche Highlight, das nicht nur deinem Nachwuchs gefallen wird.

Das Waldhaus im Steinwald
Das Waldhaus liegt idyllisch mitten im Steinwald und ist ein wunderbarer Ort für eine kleine Brotzeit

Unterhalb des Waldhaus im Steinwald befindet sich ein ausgedehntes Wildgehege. Dort trifft man eigentlich immer Rotwild an, was auch alles andere als scheu ist. Direkt am Weg befindet sich eine Futterstation für die Tiere. Wir würden dir daher unbedingt empfehlen 50 ct mitzunehmen, um dir etwas Tierfutter zu kaufen. Ruckzuck hast du neue Freunde, die dir genüsslich aus der Hand fressen. Sogar streicheln lassen sich die Tierchen.

Wildgehege bei Pfaben
Im Wildgehege beim Waldhaus kannst du Rotwild hautnah erleben

Folgst du dem Weg rechts neben dem Futterautomat 50 m weiter, siehst du zu deiner Rechten noch einen kleineren Aussichtsturm. Von dessen Kanzel aus kannst du das riesige Areal hervorragend überblicken bzw. dessen Ausmaße erahnen.

Wildgehege am Waldhaus im Steinwald
An der Futterstation am Wildgehege kannst du dir Futter für die Tierchen kaufen – Nicht nur für Kinder ein Highlight

Gegenüber des Geheges gibt es auch noch einen schönen Spielplatz für die Kleinen. Wie du siehst solltest du neben der reinen Gehzeit noch etwas Zeit für das Erkunden und Genießen einplanen.

Wandern zum Saubadfelsen über das Waldhaus im Steinwald

Nachfolgend möchten wir dir eine schöne Rundwanderung ab Pfaben im Steinwald empfehlen, die dich an den oben beschriebenen Highlights vorbei führt, allen voran dem imposanten Saubadfelsen. Für die Tour musst du mit einer reinen Gehzeit von ungefähr 1,5 h rechnen. Vom Wanderparkplatz aus, kommst du bereits nach wenigen Gehminuten am Zipfeltannenfelsen vorbei. Von dort aus geht es über wurzelige schöne Pfade und teils über Forststraßen zum idyllisch gelegenen Waldhaus und dem dortigen Wildgehege.

Zum Saubadfelsen bei Pfaben wandern

Nach deiner Stärkung und der Fütterung des Rotwildes, geht es über urige Wanderwege zum Saubadfelsen. Hast du die Aussicht genossen, geht es zurück nach Pfaben. Nachfolgend haben wir dir die Tour einmal bildlich auf der Karte aufgezeichnet, um dir einen ersten Überblick der Strecke zu vermitteln.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Die beschriebene Rundwanderung findest du auch auf Komoot. Wir haben dir die Tour gleich einmal mit verlinkt. Damit kannst du dich fast nicht mehr verlaufen. Die Wege bzw. die Hauptziele der Wanderung sind zudem sehr gut ausgeschildert. Wem die Wanderung zu kurz ist und diese noch etwas ausweiten möchte, kann ab dem Waldhaus noch einen Abstecher zum Reiseneggerfelsen weiterwandern. Für den Abstecher kannst du noch einmal rund 45 Minuten einplanen. Das können wir dir definitiv empfehlen.

Parken im schönen Pfaben im Steinwald

Doch wo parkst du nun am besten, um deine Erkundungstour zum Saubadfelsen im Steinwald zu starten? Wir würden dir hierzu den oberen Wanderparkplatz im schönen Pfaben empfehlen. Hierfür folgst du einfach der Hauptstraße bis zum Ende des Dorfes. Verfahren kannst du dich hier eigentlich gar nicht. Der Parkplatz befindet sich auf der rechten Straßenseite. Auf der nachfolgenden Karte kannst du es dir noch einmal im Detail ansehen.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Autor: Fichtelguide-Team

Wir sind Peter und Markus und schreiben auf dem Fichtelguide über unsere Lieblingsorte im Fichtelgebirge. Wir lieben den Ausgleich, den die Natur, die tolle Aussicht und magischen Plätze zum stressigen Alltag bieten. Mehr über uns gibt's auf unserer "Über uns"-Seite.

Folge uns jetzt auf Social Media:

Schreibe einen Kommentar