, ,

Kanufahren auf der wild-romantischen Eger – Paddle Von Loket bis nach Karlsbad

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Wenn du auf Action und Sport in der Natur stehst und keine Angst davor hast auch einmal nass zu werden, haben wir die perfekte Freizeitbeschäftigung für dich. Erkunde den wohl schönsten Abschnitt der Eger in Tschechien direkt vom Fluss aus. Paddle mit dem Kanu die Eger entlang, vom Kanuverleih in Loket bis zum bekannten Kurort Karlsbad und erlebe die traumhafte Natur des Tals. Hier kommt definitiv jeder auf seine Kosten! Wir zeigen dir, warum auch du unbedingt einmal die Paddel in die Hand nehmen solltest.

Kanu fahren auf der Eger – Von Loket bis nach Karlsbad

Wenn du dich auf diesem Flussabschnitt in die Fluten stürzen willst, musst du, wie du dir bestimmt schon gedacht hast erst einmal nach Loket. Eigentlich ist die historische Altstadt und die dortige mächtige Burg an sich schon einen Ausflug wert. Also plane unbedingt auch eine Tour durch Loket mit ein. Lohnt sich! Wenn du die Schnellstraße D6 vom Grenzübergang in Schirnding aus nimmst, benötigst du übrigens für deinen Weg nach Loket bzw. sogar bis nach Karlsbad keine Vignette. Da freut sich dein Sparschwein.

Die Altstadt und die Burg in Loket sind nach deiner Kanutour definitiv einen Abstecher wert

Eine Kanufahrt entlang der Eger ist wahnsinnig abwechslungsreich und ein echtes Abenteuer, das dir sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird. Der erste Teil deiner Paddeltour ab dem Kanuverleih in Loket ist recht kurvig und durch das flache Wasser bist du auch ohne kräftiges Paddeln sehr flott unterwegs. Nach und nach wird das Wasser allerdings tiefer und dir bleibt ausreichend Zeit und Gelegenheit die traumhafte Natur um die Eger herum zu genießen. Plane unbedingt auch ausreichend Zeit mit ein, denn du bist doch ein ganzes Stück lang unterwegs. Wir haben mit unserem Kanu vom Kanuverleih in Loket bis nach Karlsbad knapp 4 h gebraucht (inkl. einer kleinen Pause).

Der Kanuverleih in Loket
Der Startpunkt deines Paddel-Abenteuers ist der Kanuverleih in Loket

Erkundige dich im Vorfeld idealerweise auch nach dem aktuellen Wasserstand. Denn falls die Eger deutlich weniger Wasser führt als normalerweise, kann es an ein paar Stellen entlang der Strecke ein bisschen arg seicht werden. So flach, dass du unter Umständen aussteigen und dein Boot händisch weiter schieben musst. Hierfür muss es aber schon eine ganze Zeit extrem trocken gewesen sein.

Von Loket bis nach Karlsbad mit dem Kanu fahren ist ein echtes Abenteuer!
Kanu fahren auf der Eger ist vor allem auf der ersten Hälfte der Tour ein echtes Abenteuer

Zwar sollte es trotz des steinigeren und schnelleren Abschnitts zu Beginn nicht passieren, aber es ist im Bereich des Möglichen an den Steinen im Flussbett zu kentern. Für diesen Fall solltest du dir unbedingt auch Wechselklamotten einpacken, vor allem wenn das Wetter nicht allzu sonnig und warm ist. Alternativ kannst du dich natürlich auch in deine Badekleidung schmeißen, wenn es das Wetter zulässt. Zwingend notwendig ist das aber nicht. Damit diese nicht auch nass werden und deine Wertsachen nicht baden gehen, kannst du dir beim Kanuverleih in Loket gleich einen wasserdichten Behälter mit mieten. Keine Sorge, wie du auf den Bildern unschwer erkennst, passt hier wirklich alles rein!

Verstaue deine Wertsachen wasserdicht, wenn du mit dem Kanu auf der Eger unterwegs bist.
Keine Angst: Deine Wertsachen und Wechselklamotten sind vor dem Wasser sicher!

Denke unbedingt auch an deine Sonnencreme und einen Hut! Da die Eger an vielen Stellen sehr breit ist und in Flüssen selten Bäume wachsen, bist du den Großteil der Strecke in der prallen Sonne unterwegs. Deine Haut wird es dir danken!

Was kannst du beim Paddeln auf der Eger entdecken und erleben?

Falls dir die sportliche Betätigung an der frischen Luft und die fantastische Natur noch nicht als Anreiz genügt, um von Loket aus mit dem Kanu die Eger entlang zu paddeln, dann keine Sorge, es gibt hier einiges zu entdecken und zu erleben. Langweilig wird es auf jeden Fall schon einmal nicht.

Gewaltige Felsenburgen erwarten dich, wenn du auf der Eger mit dem Kanu fahren willst.
Beim Paddeln auf der Eger kannst du dich auf eine einmalige Landschaft und Atmosphäre freuen

Denn gerade zu Beginn der Tour ist der Fluss nicht besonders tief und die Strömung ziemlich schnell. Hier musst du nicht wirklich paddeln um schnell voranzukommen. Um so spannender ist es aber den größeren Felsen im Flussbett auszuweichen. Wenn du nicht aufpasst und seitlich auf einen der aus dem Wasser ragenden Stein fährst, besteht durchaus die Gefahr zu kentern. Wechselklamotten oder Badekleidung sind also wie gesagt keine schlechte Idee. Gefährlich wird es aber zu keinem Zeitpunkt, also keine Angst. Wir als Amateure haben es bisher zumindest auch immer geschafft trocken in Karlsbad anzukommen. Also stehen die Chancen gut, dass du es ebenfalls problemlos schaffst.

Wie im Fichtelgebirge auch, führt dich deine Paddeltour durch eine fantastische Landschaft, geprägt von gigantischen in den Himmel ragenden Felsmassiven und dichten Wäldern. Wahnsinnig eindrucksvoll. In den ruhigeren Abschnitten der Eger, hast du ausreichend Gelegenheit die idyllische Natur vom Wasser aus zu genießen.

Paddeln auf der Eger macht hungrig - Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten erwarten dich
Von Loket nach Karlsbad gibt es zahlreiche Möglichkeiten mit dem Kanu anzulegen, um wieder zu Kräften zu kommen

Entlang der Eger gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten mit deinem Kanu anzulegen. Hier kannst du einfach zum Ufer paddeln, aussteigen und das Boot an Land ziehen. Keine Sorge, das klingt deutlich anstrengender und aufwendiger als es tatsächlich ist. Du solltest dir auch unbedingt die Zeit nehmen einen Stopp einzulegen, denn es erwarten dich hier super Gelegenheiten zum Stärken und Einkehren.

Und diese Stärkung ist auch durchaus notwenig, denn die Kanutour ist doch recht anstrengend. Von kleinen idyllischen Rast- bzw. Freizeitplätzen bis hin zu Restaurants und Biergärten im Grünen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Hier kommt absolute Urlaubsstimmung auf, auch wenn man nur wenige Kilometer von Zuhause entfernt ist. Natürlich musst du dir dort nicht zwingend etwas bestellen, sondern kannst auch deine mitgebrachte Brotzeit futtern.

Kurz vor Karlsbad erwartet dich dann noch eine kleine Überraschung und ein echter Adrenalin-Kick. Denn hier musst du eine Wehr umfahren und zwar über eine schmale Bootsgasse. Hier wollen wir dir mal nicht die Überraschung nehmen, wenn du so etwas noch nicht gesehen beziehungsweise erlebt hast. Aber es hat durchaus etwas von einer Miniatur-Wildwasserbahn. In dem nachfolgendem kurzen Video haben wir dir ein paar Highlights unserer Kanutour auf der Eger zusammengestellt. Hoffentlich hilft es dabei dich davon zu überzeugen dich selbst einmal in die Fluten zu stürzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wo findest du den Kanuverleih in Loket genau?

In Loket gibt es gleich mehrere Möglichkeiten wo du dir ein Bötchen leihen kannst, um gemütlich auf der Eger entlang zu paddeln. Der Einfachheit halber, möchten wir dir einfach zeigen, wo wir unsere Kanus geliehen haben und wie du zu diesem Verleih gelangst. Den besagten Kanuverleih in Loket zu finden ist gar nichtmal so einfach, wenn man nicht ganz genau weiß, wo man diesen suchen muss. Damit du deinen freien Tag nicht mit Suchen verbringen musst, hoffen wir dir mit der nachstehenden Karte und der Beschreibung weiterzuhelfen.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Geliehen haben wir unsere beiden schwimmenden Untersätze beim Bootverleih „Maskac in Loket. Deren Website haben wir dir gleich einmal mit verlinkt. Die genaue Adresse für dein Navi lautet: Rooseveltova E 146 in 357 33 Loket. Der Weg führt dich links an der Brücke zur historischen Altstadt vorbei, der Straße ins Tal entlang weiter. Nach knapp 3 min Fahrzeit sticht dir auf der linken Seite bereits das markante grüne Logo des Verleihs ins Auge.

Hier biegst du links ab und folgst der zunehmend abenteuerlich werdenden Straße bzw. später eher Feldweg entlang der Eger bis zum Ende des Weges weiter. Dort findest du einen wunderbar gelegenen kleinen Campingplatz auf der rechten Seite auf dem sich auch der Verleih befindet. Am Anfang der besagten kuriosen Straße findest du auch noch einen weiteren Kanuverleih.

Da an warmen Sommertagen immer recht viel los ist, solltet ihr eure Kanus unbedingt schon ein ganzes Stück im Voraus reservieren. Unserer Erfahrung nach sollte eine Woche Vorlaufzeit normalerweise völlig reichen. Ansonsten brauchst du etwas Glück um noch ein Boot zu erwischen. Um den Rücktransport musst du dir ebenfalls keine Sorgen machen. Die Betreiber des Verleihs kutschieren dich wieder zurück zum Startpunkt deiner Reise.

Bei dem idyllischen gelegenen Kiosk am Campingplatz, kannst du dich nach getaner Arbeit, am Ende deiner Tour noch bei einem kühlen tschechischen Bierchen erholen und das hoffentlich schöne Wetter und den Blick auf die Eger genießen. Dass wir dir und deinen Begleitern das unbedingt ans Herz legen wollen, müssen wir natürlich nicht noch einmal separat erwähnen.

Was kostet der ganze Spaß denn nun eigentlich?

Eine Frage, die zu guter Letzt natürlich auch nicht unbeantwortet bleiben darf ist, was das Ganze denn nun überhaupt kosten soll. Nun, umsonst ist es natürlich schon einmal nicht. Immerhin möchte der Kanuverleih in Loket auch von irgendetwas leben. Aber keine Sorge, preislich hält sich der Ausflug definitiv in Grenzen.

Bei unserer letzten Bootstour auf der Eger, haben wir je Kanu, inkl. wasserdichter Tonne und zwei Paddel 15 € gezahlt. Für den Rücktransport musst du auch noch einmal mit rund 10 € je Boot rechnen. Also nach Adam Riese mit insgesamt 25 € für zwei Personen und einem Nachmittag voller Spaß und Action. Eine gute Investition, wenn du uns fragst.

Autor: Fichtelguide-Team

Wir sind Peter, Markus und Sabrina und schreiben auf dem Fichtelguide über unsere Lieblingsorte im Fichtelgebirge. Wir lieben den Ausgleich, den die Natur, die tolle Aussicht und magischen Plätze zum stressigen Alltag bieten. Mehr über uns gibt's auf unserer "Über uns"-Seite.

Folge uns jetzt auf Social Media:

Schreibe einen Kommentar